05. April 2019 The Golden Gate Bridge

Es regnet und zwar nicht zu knapp. Ich sagte noch vor vier Tagen in Deutschland: “Regenschirme lassen wir daheim – es regnet doch nicht!“ – stark gefehlt.

Egal, gegen 12:00 schafften wir uns dann doch noch aus der Wohnung und fuhren mit dem Bart Train erstmal wieder zum Flughafen, um unseren Mietwagen, der noch dringend einen Namen braucht [Vorschläge gerne per WhatsApp – das Auto ist schwarz und schnippig], abzuholen. Kurz hatten wir Sorge, ob die Deckung unseres Kontos ausreichen würde für die Kaution, die mit dem Gesamtbetrag bis Ende der Tour eingefroren bleiben würde, aber klappte dann doch alles [Vorbereitung ist alles – haha].

Und dann ging es auch schon los. Allerdings mit Hindernissen. Also Amerikaner – zumindest hier im Süden von SF, fahren echt happig, hupen viel und überholen einen links und RECHTS! Straßen splitten sich plötzlich wieder in zwei Teile auf und ja, etwas ungewohnt so am Anfang und dann mit einem Neuwagen….

Namensvorschläge?

Ich denke, an den Verkehr hier müssen mein Partner und ich uns echt erstmal gewöhnen. Auf jeden Fall kamen wir wohlbehalten am Balboa Park an, den wir empfohlen bekommen hatten – Problem nur, er liegt in San Diego und nicht in San Francisco, das haben wir aber leider zu spät gemerkt [schon blöd, wenn sich in diesem riesigen Land die Namen doppeln]. Dort snacken wir dann trotzdem, denn eine Grünfläche war vorhanden und fuhren dann wieder weiter nach SF auf direktem Wege über den Golden Gate Park zur Golden Gate Bridge.

Zum Glück hatten wir um 17:00 noch gutes Licht als wir am Parkplatz Vista Point ankamen. Nun war Fototime angesagt. Unsere Ausbeute seht Ihr unten und ich kann sagen, das war unser Best of San Francisco!

Eine Hand voll roter Stahl

Im untergehenden Sonnenlicht überquerten wir die Brücke dann noch zu Fuß, wobei uns ein lustiges, stinkendes [Abgase] Police Officer Vehicle mehrfach entgegenkam und leider ist es auch wirklich sehr [!] laut auf der Brücke wegen der 8-spurigen Autobahn, aber der Blick und alles – einfach nur wow!

San Francisco | Blick von der Golden Gate