15. April 2019 Los Angeles & Hollywood – der absolute Reinfall

Ehrlich gesagt, will ich über diesen Tag gar nicht viel schreiben, denn es war furchtbar 😀

Diese Stadt ist absolut nicht mein Favorit, zu laut, zu dreckig, zu siffig, zu stinkig und zu versnobt. Ich würde es so beschreiben, die Stars haben an einen Ort gekackt und um den Haufen surren lauter Schmeißfliegen, die was von der Scheiße abhaben wollen.
Klingt hart, ich weiß, nur leider war so meine ganz persönliche Empfindung. Es tut mir echt Leid für alle, die L.A. besser kennen gelernt haben als ich, aber ich bin absolut nicht angetan. Freue mich aber über positive Berichte, vllt. gewinne ich der Stadt im nächsten Jahrzehnt noch was ab.

Walk of Fame abgegangen, Hollywood Schild gesehen und durch die City gefahren [höllischster Verkehr überhaupt].  Ansich wollten wir noch zum Griffith Park laufen, aber haben auf der Hälfte des Weges aufgegeben, da es uns nicht gefallen hat.

Somit mein erster Wermutstropfen auf diesem Roadtrip. Aber ich weiß, dass dieser morgen ganz schnell in den Heißen Quellen von Remington verpuffen wird.
Somit einen ganz lieben Gruß von einer überaus entsetzten und gestressten LOLA EIS, die als Schauspielerin niemals nach Hollywood will!
[Bitte erinnert mich an diese Worte, falls ich mal auf dem Oscarverleihungspodest stehen sollte!]

Walk of Fame